Wenn der Jobwechsel nicht klappen will

Die Entscheidung, den alten Job an den Nagel zu hängen, ist gefallen – Mit der neuen beruflichen Herausforderung will es aber einfach nicht klappen…

Wir zeigen Ihnen hier Gründe dafür auf und geben Ihnen Tipps für Ihren Erfolg bei der Jobsuche.

Einer der häufigsten Gründe ist die Konkurrenz, also Mitbewerbende, die besser qualifiziert sind und mehr Erfahrung mitbringen. Ein weiterer Grund kann aber auch das Nichterfüllen von Kriterien sein, die dem Bewerber nicht bekannt sind.

Diese und andere äussere Umstände sind schwer beeinflussbar. Es gibt aber eine Menge Ursachen, die der Bewerber steuern kann:

 

Ist Ihre Motivation klar?

Bevor Sie auf Stellensuche gehen, ist es wichtig, die eigene Situation klar zu analysieren und erst dann zu entscheiden, ob ein Jobwechsel wirklich die richtige Lösung ist.

 

Welche Vision haben Sie?

Wer auf Jobsuche ist, sollte genau wissen, was er von einem neuen Arbeitgeber erwartet und die Suche danach ausrichten.

 

Haben Sie Angst?

Sehen Sie Veränderung als Bereicherung und trauen Sie sich etwas zu! Aus lauter Angst, die berufliche Veränderung könne nicht den gewünschten Effekt bringen, wagen sich viele schon gar nicht an diesen Schritt. Für einen erfolgreichen Jobwechsel braucht es den Willen, seine Komfortzone zu verlassen.

 

Ist es der richtige Zeitpunkt?

Klappt es trotz klarer Motivation und genauen Zielen nicht mit einer neuen Stelle, könnte das am falschen Timing liegen. In den Sommermonaten und über die Feiertage des Jahreswechsels sind weniger Stellen ausgeschrieben als sonst.

 

Besticht Ihre Bewerbung?

Sie können noch so gut qualifiziert sein – wenn Sie das in den Bewerbungsunterlagen nicht rüberbringen, werden Sie Ihren potenziellen neuen Arbeitgeber nicht überzeugen. Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsschreiben finden Sie hier.

 

Nehmen Sie sich genug Zeit?

Viele Stellensuchende gehen mit zu wenig Geduld an einen Jobwechsel heran. Es kann schnell mehrere Monate dauern, bis Sie Ihre Traumstelle gefunden haben. Planen Sie also genug Zeit für die Jobsuche ein.