Bedeutung von Social-Media für Employer Branding und Rekrutierung

.

Am Thema „Social-Media“ kommt nicht vorbei, wer heute eine offene Stelle erfolgreich und weitflächig kommunizieren beziehungsweise finden will.

Die Positionierung von Unternehmen auf solchen Plattformen gewinnt deshalb immer mehr an Bedeutung.

Social-Media- Plattformen ermöglichen uns, den Kontakt zu unbekannten Gruppen schon vor der Information über Stellenangebote zu knüpfen.

So vernetzen sich Menschen, die sich für gleiche Themen interessieren auf Xing oder LinkedIn, Fans melden sich auf Facebook-Firmenseiten zu Wort, auf Flickr schauen sich Interessierte Fotos von Anlässen des ehemaligen Arbeitgebers an, auf Kununu macht man sich anhand von Firmenbewertungen durch Angestellte ein Bild von einem Unternehmen usw.

Employer Branding

Wer verschiedene Plattformen nutzt, um sich als Unternehmen zu positionieren, kann sich gleichzeitig als Arbeitgeber profilieren. Für ein erfolgreiches Employer Branding müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein:

Wichtig zu wissen ist, dass der anfängliche Zeitaufwand beträchtlich sein wird. Communities müssen beobachtet und Verhaltensregeln erlernt werden, damit eigene Verhaltensmuster entwickelt werden können. Je mehr Erfahrung Sie sammeln, desto geringer wird der Zeitaufwand. Und doch müssen Sie immer auf dem Laufenden bleiben, um ganz vorne mit dabei zu sein. Regelmässiger Zeitaufwand ist notwendig, um Vertrauen aufzubauen und Ihre Leser davon zu überzeugen, dass Sie stets präsent sind und Ihr Profil immer aktuell ist.

Dafür muss ein umfassendes Konzept erstellt werden, aus welchem ersichtlich ist, welche Bereiche Ihres Unternehmens aktiv an Ihrer Positionierung auf einer solchen Social-Media-Plattform mitarbeiten werden und wer Social-Media-Ansprechperson sein wird.

Erlauben Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Zugang zu verschiedenen Social-Media-Plattformen am Arbeitsplatz. Jede Erfahrung zählt, auch wenn Sie privat gemacht wird! Gerade bei kleineren Unternehmen kann es nützlich sein, wenn der Chef z.B. twittert und sich damit ein Gesicht gibt.

Nutzen Sie die Social-Media-Plattform(en) für Informationen und Unterhaltung und nicht für Werbung. Reagieren Sie auf Einträge Ihrer Profilbesucher.

Rekrutierung

Wem ein erfolgreiches Employer Branding gelingt, macht gleichzeitig einen wichtigen Schritt Richtung Rekrutierung. Durch firmenspezifische Informationen, die Kommunikation mit Profilbesuchern und das Reagieren auf Kommentare, Fragen und Anregungen, sind Sie bereits in Kontakt mit potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Der Bewerbungsprozess läuft heute in vielen Fällen digital ab. Auf der einen Seite werden Stellen online ausgeschrieben, auf der anderen Seite Bewerbungsdossiers per Mail geschickt. Häufig sind ganze Lebensläufe auf Business-Plattformen sichtbar.

Die Voraussetzungen sind somit optimal: Unternehmen, die sich entscheiden, über Social-Media-Plattformen zu kommunizieren, haben mehr Erfolg bei der Gewinnung von geeignetem Personal.

So finden Suchende

Ein vollständiges Profil auf Business-Plattformen wie Xing oder LinkedIn ist der Schlüssel zum Erfolg.

Zusätzlich lohnt es sich, in verschiedenen Social-Media-Plattformen auf die Suche nach Menschen und Unternehmen zu gehen, deren Themengebiete sich mit den eigenen Interessen überschneiden.

Durch die Beobachtung von Unternehmen über Facebook, gewinnt man ein gutes Bild über deren Kultur und Kommunikationsweise. Zudem bekommt man hier oft mit, wenn Stellen ausgeschrieben werden. Auf Twitter kann man Menschen folgen, die man von der Ausbildung her kennt oder die in einem ähnlichen Bereich arbeiten. Somit steigt die Chance, passende Jobangebote zu finden.

Wie hält DIALOG PERSONAL diesem Trend stand?

Wir werden auch in Zukunft erfolgreich bleiben: unsere Personalberatung zeichnet sich durch fundierte, bewährte Methoden in der Bewertung von Kandidatinnen und Kandidaten aus. Durch unsere langjährige Tätigkeit in der Vermittlung von KV-Stellen und den vielen Kontakten zu unterschiedlichen Bewerberinnen, Bewerber und Unternehmenskunden, verfügen wir über sehr gute Menschenkenntnisse. Unser Netzwerk, welches seit 1996 stetig ausgebaut wird, ist dementsprechend umfangreich und verzweigt. Dank unserer Dienstleistung nehmen wir Unternehmen eine sehr zeit- und kostenintensive Arbeit ab.

Und last but not least: auch wir sind auf verschiedenen Social-Media-Plattformen präsent und halten uns stets auf dem aktuellsten Stand. Unsere professionell aufgebaute Website www.dialogpersonal.ch ist mit diesen Plattformen verlinkt, die Kommunikation gegen aussen gehört auch für uns zu einer sehr wichtigen Aufgabe.